Das Unternehmen

Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG

Ab 01.02.2016 entstanden aus dem Eisenwerk Böhmer die

Böhmer Gusstechnik GmbH & Co. KG

                                 &

Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG

Die Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG nahm nach der Aufspaltung des Eisenwerk Böhmer zum 01.02.2016 seinen normalen Betrieb auf. Schlanke Hierarchien, kurze Entscheidungswege und eng zusammenarbeitende Projektteams ermöglichen fortan ein äußerst effizientes und kundennahes Arbeiten

Den reibungslosen Übergang haben wir nicht zuletzt Ihrer Treue und Verbundenheit zu verdanken und hierfür bedanken wir uns recht herzlich!

Das Eisenwerk Böhmer 1920 - 2016

Über 90 Jahre Erfahrung mit Stahl und Gusswerkstoffen, über 90 Jahre Qualität und Leistung. Eine ideale Paarung von Eigenschaften, die auch in der nunmehr vierten Generation verpflichten, den vielseitigen Wünschen unserer Kunden und Partner nachzukommen. Die Voraussetzungen dazu haben wir: Eine hochmoderne Gießerei für Kundenguss und für die Weiterbearbeitung unseren modernen, stets auf dem neuesten Stand der Technik befindlichen Bearbeitungsbetrieb. Unser Qualitätsmanagementsystem garantiert einen gleichbleibend hochwertigen Standard unserer Leistungen und durch konsequente Fehleranalyse und Begleitung der Forschung eine ständige Weiterentwicklung unserer Prozesse und Erzeugnisse.


Unser Leitbild

Daran halten wir fest

 

Qualitätspolitik der Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG

Stand: 2016

Es ist erklärtes Ziel des Unternehmens die Zufriedenheit der Kunden langfristig zu erreichen und zu erhalten.

Die dafür notwendige Qualität der Produkte und Dienstleistung ist die gemeinsame Leistung aller an den
Unternehmensprozessen unmittelbar und mittelbar beteiligten Mitarbeiter. Um die Qualität der Produkte und
Dienstleistungen zu gewährleisten und damit die Zufriedenheit der Kunden langfristig zu sichern, wird die
Qualitätspolitik der Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG von der Geschäftsleitung festgelegt,
regelmäßig auf ihre Zweckmäßigkeit und Angemessenheit überprüft, wenn erforderlich angepasst und an die
Belegschaft kommuniziert. Die Qualitätspolitik legt außerdem den Rahmen zur Vorgabe der „SMARTen“-
Qualitätsziele fest. SMART meint hierbei, daß die Ziele spezifisch, messbar, akzeptiert, realisierbar und
terminierbar sind.

Die Qualitätspolitik des Unternehmens spiegelt sich in unseren Leitsätzen wieder. Für interessierte Parteien
hängen diese im Unternehmen aus und sind auf der Website verfügbar.

Leitsätze:

1. Die stabile Qualität unserer Produkte ist Grundlage unserer langfristig erfolgreichen Geschäftstätigkeit.

2. Qualität bedeutet für uns sowohl die ausgesprochenen als auch unausgesprochenen Kundenerwartungen zu
erfüllen und wenn möglich zu übertreffen.

3. Unsere Qualität ist für Kunden als auch potentiellen Kunden ein wichtiges Kriterium für ihre

Entscheidung Pro Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG und für eine lange, partnerschaftliche Kundenbeziehung.

4. Wir handeln stets im Interesse unserer Kunden und sind ihnen ein zuverlässiger Partner in allen
konstruktiven und technischen Bereichen der Zerspanung.

5. Wir pflegen ein partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Lieferanten und allen anderen interessierten
Parteien, da diese unverzichtbare Bestandteile für die Leistungserbringung im Sinne dieser Qualitätspolitik sind.

6. Unsere Mitarbeiter sind sich ihres Beitrags zum Erfolg des Unternehmens bewusst und sind motiviert
im Interesse der Kunden, das Vertrauen in eine dauerhaft hohe Qualität jederzeit zu rechtfertigen.

7. Unsere Prozessabläufe sind transparent und klar definiert und unterliegen einem kontinuierlichen
Verbesserungs- und Weiterentwicklungsprozess.

8. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Faktoren, die ein Risiko für unseren Qualitätsanspruch sein können.

9. Wir ermitteln und nutzen potentielle Chancen, um durch entsprechende Maßnahmen die nächst
höhere Qualitätsstufe zu erreichen.

10. Unser Wissen verstehen wir als elementaren Baustein unseres Erfolges. Wir greifen auf umfangreiches
Wissen und langjährige Erfahrung am Markt zurück und bauen unseren Wissenspool ständig aus.

11. Die Geschäftsleitung hat sich unmissverständlich vor allen verpflichtet, das
Qualitätsmanagementsystem konsequent vorzuleben, anzuwenden und kontinuierlich auf die Verbesserung hinzuwirken.

12. Um das Qualitätsmanagementsystem zu prüfen und zu dokumentieren, hat sich die Geschäftsleitung
zu einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 entschlossen.